Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitsassistenz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Arbeitsassistenz

    Mein Sohn wird im nächsten Jahr 18. Ab August 2009 ist vorgesehen, dass er seinen Berufsweg beginnt. Leider würde er, obwohl er gern arbeitet, in die Fördergruppe fallen. Das wäre sehr schade, weil er durchaus in der Lage ist, einige Stunden zu arbeiten. Hierfür wäre eine Arbeitsassistenz notwendig. Die Werkstattgruppen können leider keine individuelle Betreuung garantieren. Wer hat bereits Erfahrungen mit Arbeitsassistenz im Zusammenhang mit persönlichem Budget? Wäre jedem dankbar, der uns hier weiterhelfen kann. Liebe Grüße von Anke und Tim

    #2
    AW: Arbeitsassistenz

    Hallo Anke,

    mit Erfahrungen kann ich nicht dienen, aber mit etwas Lesestoff: Auf der Seite REHADAT-talentplus findest du einige Informationen zur Arbeitsassistenz (zur Seite).

    Rechts oben auf der Seite hast du auch Links zu Adressen von Gemeinsamen Servicestellen der Rehaträger und des Integrationsamtes, die dich zu diesem Thema beraten können.

    Gruß
    Andreas
    www.intakt.info

    Freude ist ein tolles Motiv, um Menschen zu helfen. Mitleid nicht.

    Kommentar


      #3
      AW: Arbeitsassistenz

      Willkommen Namensvetterin :o)

      Kann Dir leider auch keine Antwort auf die Frage geben. Meine Tochter ist auch 18, besucht aber noch die Schule für geistig Behinderte.

      Liebe Grüße
      Anke

      Kommentar

      Online-Benutzer

      Einklappen

      11 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 11.

      Lädt...
      X